Vorbereitungen für die 2. Aufnahme

Noch ist unser Kurt Thomas-Projekt nicht abgeschlossen: Wir freuen uns sehr auf die Aufnahme des zweiten Teiles am Sonntag in der Stadtkirche St. Nikolai Bad Düben, wo eigentlich das gesamte Weihnachtsoratorium hätte aufgeführt werden sollen. Vertont sind darin, passend zum heutigen Epiphaniasfest, die Geschichte der drei Weisen aus dem Morgenland sowie der Lobgesang des Simeon.

Herzlichen Dank an dieser Stelle möchten wir Herrn Peter Hofmann sagen, der selbst noch unter Kurt Thomas in der Kantorei der Frankfurter Dreikönigskirche gesungen hat und uns die einzig andere Aufnahme des Weihnachtsoratorium op. 17 der Nürnberger Singgemeinschaft zur Verfügung gestellt hat. Wirklich interessant, das Werk auch einmal aus einer anderen Zeit und einer anderen Interpretation zu hören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close